merken
teilen
twittern
senden
senden
Email

Beitragsinhalt

Du hast unzählige Projekte am Laufen? Dein Chef will zu viel? Dein Perfektionismus lässt Dir keine Ruhe? Auch nachts findest Du keinen erholsamen Schlaf? Du stehst vor einer wichtigen Entscheidung? Termine sitzen Dir im Nacken? Das Gedankenkarussell kreist! Wieso ist alles immer so stressig und anstrengend? Andere schaffen das doch auch! Du fühlst Dich der Situation und den Gedanken ausgeliefert, reagierst nur noch, versuchst den Kopf über Wasser zu halten und Gefühle wie Erschöpfung, Frust und Schwere zu überhören.

Der Kopf ist voll… voll von Gedanken und gestauter Energie. Alles sitzt fest oder scheint sich wild zu drehen, weil der freie Energiefluss blockiert ist.

Gedankenchaos? Jin Shin Jyutsu kann helfen

Mit Hilfe  deiner Hände kannst du im Gedankenchaos Ordnung schaffen und den Stau im Kopf ableiten. Du kannst dein Tun wieder auf festen Grund stellen und dem Leben Leichtigkeit geben. Einfach die Hände für ein paar Minuten auf entsprechende Energiepunkte des Körpers legen und geschehen lassen. Starke Blockaden brauchen etwas mehr Ausdauer und Geduld, aber Du darfst im Jin Shin Jyutsu Deinen Händen vertrauen!

so geht’s – Jin Shin Jyutsu für einen freien Kopf

  1. Auf eine Hand setzen, die andere Hand über die Schulter hängen
    (beide Hände befinden sich nun auf derselben Körperseite)
    Nach ein paar Minuten mit der anderen Seite wiederholen
    Dieser Griff macht den „Abfluss“ für die Energie frei. Alles im Kopf Gestaute kann abfließen. Du kannst wieder klar und unabhängig denken, hast Überblick über die Situation, Leichtigkeit und Entscheidungsfreiheit.
  2. Hände oder Finger in den Nacken auf die Energieschlösser 12 legen,
    Links und rechts direkt neben der Wirbelsäule
    (im Liegen oder am Schreibtisch aufgestützt am bequemsten)
    Das Ventil am Hals, am häufig hartnäckig verspannter Nacken, darf frei werden. Oft ist es richtig spürbar, wie der Matsch im Kopf herunter sackt und die Sicht wieder klar wird.
    Dieses Energiezentrum spendet Beweglichkeit, Handlungsfähigkeit und Vertrauen.
  3. Linke Hand aufs Schambein und rechte Hand aufs Steißbein legen
    Wenn Du fest auf dem Boden, fest im Leben stehst, wie ein Baum verwurzelt, kann Dir kein Sturm so schnell etwas anhaben. Dieser Griff erdet ungemein. Gleichzeitig verbindet er Kopf und Füße und macht uns wieder ganz.
    Mit diesem Griff hilfst Du auch Deinem wichtigsten Energiestrom: dem Hauptzentralstrom.

Halte jeden Griff entspannt 5 bis 20 Minuten!
Du hast einen Lieblingsgriff? Dann bleibe bei diesem! Wenn irgendetwas zu viel wird, Pause einlegen und einfach den Daumen halten! Der Daumen harmonisiert viele grundlegenden Energien, hilft in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben und schenkt Zentrierung und Kraft.

Und nun viel Freude beim Kopf leeren und Bei-Dir-Ankommen!

Jin Shin Jyutsu – Lass deine Energien Strömen

Diese Griffe kommen aus dem Jin Shin Jyutsu. Dies ist eine ganzheitliche Heilmethode aus Japan, auch Heilströmen genannt. Du brauchst weder Hilfsmittel noch genaue Kenntnisse der Energiebahnen. Es reicht, die Hände auf die Energiezentren am Körper zu legen oder einzelne Finger zu halten und zu sehen, was passiert. Am besten ist es, wenn Du Dir dafür in Ruhe Zeit nimmst und die Griffe über einen längeren Zeitraum anwendest. So hat Dein System die Möglichkeit, sich auf das Strömen  (= Energie in Fluss bringen) einzustellen und wird immer schneller darauf reagieren.

So hältst du deine Energien in Fluss

Reguliere mit Jin Shin Jyutsu deine Energieströme und verbessere deine Lebensqualität nachhaltig.

Lerne die großen Energieströme kennen, erfahre welche Aufgaben sie haben und wie du sie mit einfachen Griffen und Griffsequenzen in Fluss halten kannst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

merken
teilen
twittern
senden
senden
Email
Warenkorb

Warte! Bevor du gehst, nimm 5 Minuten Ruhe und Entspannung mit.

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte eine 5-Minuten-Meditation für eine positiven Tagesstart sowie unsere Checkliste für eine wohltuende holistische Tagesroutine. Nutze diese beiden Tools für einen Alltag mit mehr Freude und Leichtigkeit!

* Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten an meinen Maildienstleister Sendinblue zum Zwecke der Weiterverarbeitung übergeben und gemäß deren Datenschutzbedingungen gespeichert werden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Mehr Informationen zu Sendinblue und wie mit deinen Daten verfahren wird, findest du in meiner Datenschutzerklärung